Cerise de café en cours de séchage sur lit africain.
„Pedra Bonita“ – Brasilien
„Pedra Bonita“ – Brasilien
„Pedra Bonita“ – Brasilien
„Pedra Bonita“ – Brasilien
„Pedra Bonita“ – Brasilien

„Pedra Bonita“ – Brasilien

Normaler Preis€8,20
/
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Schleifen
Gewicht

Verkostungsnotizen: Haselnuss, Milchschokolade
Säure: 1
Körper: 4
Röstung: mittel
Barista-Tipp: Espresso

  • Land: Brasilien
  • Region: Sao Joao do Manhuaçu, Minas Gerais
  • Höhe: 1000 m
  • Prozess: Natürlich zerkleinert
  • Sorte: Roter Catuai
  • Hersteller: Fazenda Dutra
  • SCA-Bewertung*: 84

Hier ist ein neuer brasilianischer Kaffee aus Minas Gerais, von der Finca der Dutra-Brüder Ednilson & Walter. Die Familie Dutra ist ein Beispiel für Spezialitätenkaffee in Brasilien, da sie umweltfreundliche Praktiken durch den Anbau ohne chemische Zusätze durchführt. Sie pflanzten außerdem „grüne Barrieren“, die die Kaffeebäume vor starkem Wind schützen und eine ökologische und natürliche Bekämpfung von Schädlingen ermöglichen. Die Brüder konzentrieren sich auf die Bewirtschaftung des beim Kaffeewaschen verwendeten Wassers. Die Farm recycelt auch Kaffeeabfälle, um sie als Dünger für den Anbau zu verwenden, und der gesamte Plastikmüll der Farm wird recycelt.

*SCA-Bewertung: Diese Bewertung wird anhand der von der Specialty Coffee Association festgelegten Kriterien definiert. Als Spezialität gilt ein Kaffee, wenn er einen Wert von 80 überschreitet. Die Hauptkriterien sind: Aromen, Säure, Körper, Nachgeschmack, Ausgewogenheit usw.